Nageldesign Trends 2016

Dieses Jahr können sie bunt oder auch mit Pastelltönen angehen. Dabei können sie auch zu den Rottönen greifen aber auch mit Nude-Tönen (Modeströmung die mehr nackte Haut zeigt) kombinieren, aber auch Rosè- oder Beigetöne sind der absolute Schrei. Um nichts daneben zu kleckern, kann man Lindern, Schablonen oder Stampings benutzen.

Was ist dieses Jahr im Trend?

Angesagte Nageldesignes sind zum Beispiel der Baby Boomer Nails look, der Glammour Nude-Nailslook, sowie Der Kreative Nail Art mix, Stiletto-Nails, Rockabilly- Style oder Tribal-Nails in Grau aber noch viel, viel mehr looks für die Fingernägel.

Ein Must Have dieses Jahr: mandelförmige Nägel

Mandelförmig & kurz geschnittene Nägel die Trendform für Fingernägel. Sie ist äußerst naturell aber jedoch ein Must-Have für dieses Jahr. Welcher Look auch sehr trendy ist der Cut-Out Look. Am besten nimmt man ein Klebestreifen auf den Fingernagel kleben, übermalen und den Klebestreifen wieder abziehen. Und Et voilà der Cut-Out- Look.

Welcher Look auch der aktuellste ist, kommt aus Asien und verwandelt Die Fingernägel zu Diamanten und er wird auch Shattered Glass genannt. Das Beste daran ist, dass er im Licht impossante 3D-Effekte zaubert.

Klassiker wie Gold, Silber oder Bronze sind außerdem auch sehr angesagt durch den Metallic-Effekt.

Wer es jedoch kühler oder gedeckter bevorzugt, kann zu einem kühlem Blau- oder aber auch zu Schlammtönen greifen.

All-Time Klassiker

Welche Farbe nie aus der Mode kommt ist Rot. Sie wirkt warm und zeigt auch die gewisse Sexyness und kommt auch kombinierbar mit Gold oder Silber gut zur Geltung. Sie passt auch herrlich zum Sommer und macht eine gute Ausstrahlung in der Mode, da sie es ja bekanntlich die ,,Farbe der Liebe‘‘ ist.